Longieren

Online-Kurs

Longieren kommt ursprünglich-wie so Vieles- vom Pferdetraining.

Stark vereinfacht erklärt, soll der Hund dabei auf einer großen Kreisbahn (später kann es auch ein Vier-oder Rechteck sein) um den Hundeführer herum laufen.

Um diese Kreisbahn für den Hund zu markieren, gibt es mehrere Möglichkeiten, oft sieht man Markierungen aus Baustellen-Flatterband. Ich nutze lieber Markierungen mit Pylonen o.ä.

Während der Hundeführer aus der Kreismitte heraus Signale und körpersprachliche Hilfen an den Hund gibt, sollte der Hund diese auf Distanz am Kreis (im Idealfall ohne Leine) ausführen und nur auf Aufforderung selbst die Kreismitte betreten.

Aufgaben können z.B.sein:

  • Verschiedene Gangarten/Geschwindigkeiten
  • Sitz/Platz/Steh
  • Richtungswechsel
  • Drehungen nach innen/außen
  • Geräte einbauen (Sprünge/Tunnel…)
  • Kommunikation ohne Körpersprache abfragen
  • Kommunikation ohne Wortsignale abfragen
  • Markierungen für den Kreis ändern und in Aufgaben integrieren (z.B. einzeln umrunden)
  • mehrere Kreise aufbauen und wechseln
  • Kreise vergrößern

 

  • und und und……

Wozu soll das gut sein?

Der Hund (wie wir Menschen auch) interessiert sich besonders für alles, wo man gerade nicht hin darf-der Fokus des Hundes ist mehr auf den Hundeführer gerichtet, wenn er nicht schon exakt neben ihm steht. Also fördert Longieren den Fokus und die Konzentration auf den Besitzer.

Üben von Signalen auf Distanz-was sehr nützlich für den Alltag ist

Konzentration zur Kreismitte = weg von der Ablenkung von außen

Gangbildverbesserung, klare Gangartenunterscheidung lernen

das Laufen auf gebogenen Linien beruhigt

beliebig erweiterbar

Gymnastizierung und Muskelaufbau

als warm up/cool down

sehr abwechslungsreich, macht Spaß

Verbesserung der Kommunikation zwischen Hund und Hundeführer

Wozu sollte es keinesfalls dienen?

Nicht, um Hunde schnell müde zu machen und Vollgas um den Kreis rennen zu lassen- das hat nichts mit Longieren zu tun und ist bestenfalls ein outrun….

Steffi Rumpf
Hundeschule doggi-fun
www.doggi-fun.de

Steffi - 0179 925 38 42

Thorsten – 0176 229 168 99

Facebookseite

Facebookgruppe

Instagram

Büro-Anschrift:

Zur Frankenfurt 153

60529 Frankfurt

Trainingsplatz 1:

Vier Morgen 5

64331 Weiterstadt

Trainingsplatz 2:

Wolfsgartenallee 13

64291 Darmstadt-Wixhausen

Individuelles Training auch bei Ihnen zuhause möglich, Seminare nach Absprache