Kursübersicht

Welpentraining

Unser Welpentraining ist keine reine Spielstunde. Vielmehr lernen die jungen Hunde, sich auch unter Anwesenheit anderer Hunde mit ihrem Menschen zu beschäftigen und sich auf ihn zu konzentrieren. Wir besprechen Eure Fragen, lernen verschiedene Untergründe und Grundlagen des Lernens kennen-auf dem Platz und außerhalb. Warum macht mein Welpe was und wie reagiere ich richtig, damit er mich verstehen kann und mir gerne folgt? Spielen der Welpen nur in Kleingruppen und mit charakterlich und größenmäßig passenden anderen Hundekindern.

Nächster Starttermin: –

Grunderziehung

Wir lernen Signale zu generalisieren und länger zu halten, außerdem Leinenführigkeit und vieles mehr. Die Grunderziehung ist nicht an ein bestimmtes Hundealter gebunden. Auch erwachsene Hunde können gerne einsteigen. Aufgrund der immer wechselnden Aufgaben wird es nie langweilig.

Nächster Starttermin: –

Einzeltraining

Ihr hängt an einem bestimmten Thema, wollt etwas vertiefen oder der Hund bleibt z.B. nicht alleine? Wir kommen gerne auch zu Euch nach Hause oder in Eure normale Gassi-Umgebung.
Natürlich sind auch Einzeltrainings auf dem Platz möglich- oder Ihr wollt mal zu zweit oder zu dritt mit Freunden trainieren? Sprecht uns gerne an!

Nächster Starttermin: –

Agility

Agility ist ein Hindernislauf für Hunde ohne Leine auf Zeit. Der Hundeführer rennt mit dem Hund mit und zeigt ihm den schnellsten Weg durch einen vorher festgelegten Parcours. Agility ist ein toller Sport für aktive und gesunde Teams, die gern sportlich schnell unterwegs sind. Es fördert die Kommunikation zwischen Hundeführer und Hund und macht den meisten Hunden sehr viel Spaß.

Nächster Starttermin: –

Frisbee

Beim Frisbee kommt es sehr darauf an, dass der Hundeführer lernt, für den Hund optimal die Scheiben zu werfen. Der Hund lernt, die Scheiben zu fangen und sie zum Menschen zurück zu bringen. Wer Spaß daran hat, kann viele verschiedene Würfe lernen und sich eine Kür zu Musik erarbeiten. Frisbee eignet sich für gesunde sportliche Teams und nicht zu schwere Rassen.

Nächster Starttermin: –

Tricks und Mix

Tricks gibt es unendlich viele und man kann sich genau das heraussuchen, was dem eigenen Hund liegt. Der Kurs enthält von allem etwas und ist für alle Hunde -auch ältere oder große Rassen geeignet. Hier steht der Spaß und die gemeinsam verbrachte Zeit im Vordergrund.

Nächster Starttermin: –

doggi-golf

doggi-golf haben wir in 2019 aus den Sportarten Mini-Golf und Treibball entwickelt. Es wird auf speziellen Bahnen gespielt und eignet sich für alle Hunde und alle Menschen, ruhigere Hunde haben hier sogar manchmal etwas „die Nase vorn“. Der Hund treibt einen Ball mit der Nase oder den Pfoten in ein Ziel-Loch auf der Bahn. Dazwischen können unterschiedliche Herausforderungen und Hindernisse liegen. doggi-golf ist zudem ein Team-Spiel wie Minigolf, bei dem man sich gegenseitig anfeuert und gemeinsam eine gute Zeit hat.

Nächster Starttermin: –

Individuelle Workshops zu Balance-Training

Auch unsere Hunde profitieren von einem guten Körpergefühl und gesunde Übungen können sie lange gesund halten. Ruhige, konzentrierte Bewegungen fördern den Austausch mit dem Hundeführer und die Konzentration- auch für ältere und oder Hibbel-Hunde, aber auch für große Rassen.

Nächster Starttermin: –

Cavaletti

Cavaletti sind kleine Hindernisse aus in der Regel leicht erhöhten Stangen, die in Reihen hintereinander aufgebaut werden. Es fördert die Konzentration und das Körperbewusstsein, gymnastiziert und sorgt für gesunden Muskelaufbau und -Erhalt. Dadurch, dass das Training keine Sprünge beinhaltet, ist es sehr schonend und kann problemlos bis ins hohe Hundealter durchgeführt werden.

Nächster Starttermin: –

Treibball

Treibball ist eine noch relativ neue Sportart, in der der Hund lernt, mehrere Gymnastikbälle mit Hilfe der Nase/ des Kopfes in ein Tor treibt. Hauptaugenmerk beim Treibball ist es, dass der Hund auf Distanz arbeiten lernt, zu keiner Zeit unansprechbar/ unkontrolliert ist und sich jederzeit auch auf Distanz stoppen, schicken und lenken lässt.

Nächster Starttermin: –

Longieren

Stark vereinfacht erklärt, soll der Hund dabei auf einer großen Kreisbahn um den Hundeführer herum laufen. Während der Hundeführer aus der Kreismitte heraus Signale und körpersprachliche Hilfen an den Hund gibt, sollte der Hund diese auf Distanz am Kreis (im Idealfall ohne Leine) ausführen und nur auf Aufforderung selbst die Kreismitte betreten.

Nächster Starttermin: –

NEU: Mantrailing

Das Erschnüffeln und Aufspüren von Gegenständen oder Personen fördert das eigenständige und konzentrierte Arbeiten bei allen Hunden. Es bietet körperliche und vor allem geistige artgerechte Auslastung und hilft dabei auch noch, Umweltängste zu minimieren.
Schnüffeln können alle Hunde, egal ob groß oder klein, sehr jung oder bereits im Seniorenalter!

Nächster Starttermin: –

Steffi Rumpf
Hundeschule doggi-fun
www.doggi-fun.de

Steffi - 0179 925 38 42

Thorsten – 0176 229 168 99

Facebookseite

Facebookgruppe

Instagram

Büro-Anschrift:

Zur Frankenfurt 153

60529 Frankfurt

Trainingsplatz 1:

Vier Morgen 5

64331 Weiterstadt

Trainingsplatz 2:

Wolfsgartenallee 13

64291 Darmstadt-Wixhausen

Individuelles Training auch bei Ihnen zuhause möglich, Seminare nach Absprache