Pferd & Hund - Doggi-Fun
15722
page-template-default,page,page-id-15722,page-child,parent-pageid-15482,bridge-core-2.1.4,cookies-not-set,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-20.1,qode-theme-bridge,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-6.1,vc_responsive
 

Pferd & Hund

Pferd und Hund umfasst eine breite Palette von Möglichkeiten der Beschäftigung mit beiden Tieren, neben der Ausbildung von Reitbegleithunden.

 

Je nachdem, was von den Teilnehmern gewünscht wird und welche Vorkenntnisse bestehen, werden die Tiere aneinander gewöhnt, können Kunststücke erlernt werden (z.B. durch einen vom Pferd aus gehaltenen Reifen springen) oder auch die Bewältigung eines gemeinsamen Parcours für Pferd, Hund und Halter erarbeitet werden. Dieser sogenannte horse & dog-trail kommt aus der Westernreiterei und umfasst verschiedene Kommandos (z.B. „Bleib“)  und Übungen, aber auch die Bewältigung von Hindernissen (Wippe, Tor…).

 

Sinn der Arbeit mit beiden Tieren ist es, keine Eifersucht oder Langeweile des jeweils „unbeschäftigten“ aufkommen zu lassen (angeblich gibt es zwar bei Tieren keine Eifersucht, aber sie reagieren ja zum Teil schon in dieser Richtung…)
Die Tiere sowie der Halter profitieren durch die Übungen, indem sie nach einiger Zeit ein immer stabileres Team bilden.

 

Auch der Gehorsam wird auf spielerische Art weiter verbessert.

 

Sowohl die Hunde, als auch die Pferde, die an diesem Kurs teilnehmen, benötigen einen guten Grundgehorsam.