Thorsten - Doggi-Fun
15566
page-template-default,page,page-id-15566,page-child,parent-pageid-15388,bridge-core-2.1.4,cookies-not-set,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-20.1,qode-theme-bridge,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-6.1,vc_responsive
 

Thorsten

Thorsten Rumpf, geb. 30.11.1971

 

Thorsten wollte bereits als Kind schon immer einen eigenen Hund haben, konnte sich jedoch erst als Erwachsener 1995 mit „Buster“ seinen Herzenswunsch selbst erfüllen.

 

Thorsten beschäftigt sich seit jeher sehr intensiv mit dem Thema und besonders über die verschiedenen Aspekte und Möglichkeiten der Ausbildung von Hunden. Irgenwie war er aber mit der „klassischen“ Ausbildungsmethode nie zufrieden und immer auf der Suche nach einer besseren, verständnisvolleren Ausbildung für Hunde. Seit ca. 5 Jahren ist er als Trainer mit Trainerschein tätig, zunächst ehrenamtlich im Verein, schwerpunktmässig in der Ausbildung der Welpen und Junghunde, später auch in Agility.

 

Thorsten bildet sich laufend durch aktuelle Bücher zum Thema sowie den Besuch von Seminaren und workshops fort. Um einige Referenten beispielhaft zu nennen wären da: Hinky Nickels, Ute Schnider, Sabine Winkler, Rolf C. Franck, Roland Lutz, Heinz Weidt, Dina Berlowitz, Alfons Saus, Angela Schmid und Harry Antonsen.

 

Besonders Rolf C. Franck sowie die Bücher des animal-Verlages von Frau Clarissa von Reinhardt haben Thorsten massgeblich in seiner Ausbildungsmethode in Richtung positive Motivation und Clickertraining beeinflusst – hier hat er die lang gesuchten neuen Ansatzpunkte für die Ausbildung und Erziehung von Hunden gefunden.

 

Externe Seminare gibt er seit ca. 2 Jahren, hier bisher vorwiegend im Bereich „Clickertraining“.

 

Thorsten widmet sich besonders gerne sogenannten Problemfällen. Für ihn ist es das Schönste, dem Halter zu zeigen, wie er seinen Hund besser verstehen und somit viele Schwierigkeiten oft bereits im Vorfeld vermeiden kann.

Hier die Seminarleiter, bei denen Thorsten sich bisher fortgebildet hat:

 

Agility:

– Hinky Nickels (mehrfach)

– Roland Lutz (mehrfach)

– Ute Antonson (früher Schnider)

 

Dog Dance:

– Nicole Gärtner (früher Weber),

– Claudia Moser

 

Verhalten:

– „verstehe Deinen Hund- Körpersprache bei Gehorsamsübungen“, Harry und Ute Antonson

– „Signalsprache und Wesen des Hundes“, Gabriela Kaetzke

– „das Wesen des Hundes“, Heinz Weidt und Dina Berlowitz

– „Wesen, Wesensveranlagung, Wesensförderung, Sprache des Hundes und Lerntheorie“, Prof.Dr. Alfons Saus

– „Auffällige Hunde in Trainingsgruppen“, Rolf C.Franck

 

sonstiges:

– „Train the Trainer für Hundetrainer“, bei Susanne Brune

– „Clickertraining“, Susanne Winkler

– „gesunde Hunde im Agility-Sport“, Tierphysiotherapeutin Ulrike Kania-Hübner

– „TTouch und Bodenarbeit“, Karin-Petra Freiling und Verena Krüpe

– „erste Hilfe für Hunde“, Tierärztin Kerstin Strunk (mehrfach)

– „Obedience“, Angela Schmid

– „Körpersprache für Obedience“Ute Antonson

-„Gruppentraining mit Spaß und Erfolg“ Clarissa v. Reinhardt

-„Obedience“ bei Claudia Moser

 

Thorsten hat Ashley erfolgreich zur Begleithundeprüfung geführt