Unser Team - Doggi-Fun
15388
page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-15388,page-parent,page-child,parent-pageid-15254,bridge-core-2.1.4,cookies-not-set,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-20.1,qode-theme-bridge,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-6.1,vc_responsive
 

Unser Team

Steffi
a

Steffi verfügt über langjährige Erfahrungen in der Arbeit mit Hunden, Pferden und als Dreier-Team mit dem Menschen. Ursprünglich aus dem Agility kommend, bildet sich Steffi stets zu verschiedensten Themen weiter.

Thorsten
a

Auch Thorsten ist bereits seit vielen Jahren in der Ausbildung von Hunden tätig. Besonders die „schweren Fälle“ liegen ihm dabei am Herzen, aber auch zu schnellen Sportarten wie Agility und Frisbee sagt er nicht nein.

Biene
a

Biene ist unsere kleine Dackeldame. Wir haben sie einem Zufall zu verdanken oder vielleicht dem Schicksal. Biene ist ein Rauhaardackelmädchen, geb. 22.08.2009. Sie gehörte eigentlich Teilnehmern von uns, die jedoch mit ihr nicht zurecht kamen, da die kleine Dame wirklich sehr lebhaft ist und die Besitzer schon älter waren. So fing sie an, sich dort als „Innenarchitekt“ zu betätigen und den Leuten in die Hosenbeine zu beissen etc. Nachdem wir sie eigentlich nur in Pflege bekommen sollten, entschieden sich die Besitzer -für uns überraschend- uns den Hund als Geschenk anzubieten. Nun wollten wir ja eigentlich in diesem Jahr keinen Welpen und im Grunde auch keinen Dackel!?. Aber andererseits, haben mir Rauhaardackel schon immer sooo gut gefallen und ich habe immer zu Thorsten gesagt „Wenn ich mal älter bin, möchte ich einen Rauhhaardackel haben“. Nun bin ich ja sozusagen schon älter und nach Gesprächen im Familienrat haben wir nun beschlossen, Biene bei uns aufzunehmen, zur grossen Freude von Amelie. Die Dackelmaus ist bei uns sehr viel unterwegs und bekommt reichlich „Input“, so dass sich ihre Unarten schnell gegeben haben. Sie ist schon ein begeisterter Clickerhund und auch wirklich pfiffig. Vor allem aber ist sie der beste Kinderhund, den man sich wünschen kann. Immer dabei, aber nie zu wild, furchtlos und trotzdem sanft. Biene kann sogar auf (nicht zu steile) Bäume klettern – Hauptsache immer hinter Amelie her :-)Wir freuen uns auf viele schöne Jahre mit Biene, die sicherlich unsere Arbeit mit, bzw. an (ungewollt) jagenden Hunden noch deutlich verbessern wird… sie ist schon jetzt sehr interessiert…Ihre Züchter führen die Eltern jagdlich,wie wir jetzt erfahren haben. Also in jeder Hinsicht eine Aufgabe.

Ich hoffe aber, sie wird auch eine tolle Tanzmaus. Agility sicherlich nur in Maßen wegen dem laaaangen Rücken ;-))

Kalle
a

Kalle Wirsch ist unser jüngstes Familienmitglied. Geboren wurde er am 19.3.11 und abgeholt haben wir ihn am 20.05.11. Er ist ein Mittelpudel black and tan von www.glueckspudel.de im Westerwald.

Kalle ist unser kleiner „ADHS-Hund“. Wenn er könnte (manchmal schafft er es), würde er am liebsten mindestens drei Dinge zugleich machen. Er steht sozusagen ständig „unter Strom“, was wir gerade etwas am bändigen sind mit ruhigen Konzentrations-Aufgaben wie Tricktraining, wobei er sich eher im Kopf anstrengen muss als körperlich.

Kalle ist außerdem sehr „mitteilsam“ und begrüßt jeden mit seiner sehr markanten lauten Stimme. Auch sonst hat er eigentlich auf alles etwas „zu sagen“, was wir gerade mit dem Clicker etwas in Bahnen lenken.

Schnelle Veränderungen oder Unerwartetes oder auch unbekannter Bodenbelag bringen ihn derzeit noch (besonders ohne Unterstützung seines „Restrudels Biene und Bilbo“ schnell an den Rande eines Nervenzusammenbruchs, aber auch das wird so langsam etwas besser.

Kalle macht wahnsinnig viel Spaß, er ist schnell wie ein Reh und hat eine rasent schnelle Auffassungsgabe. Manchmal kommt es mir dann so vor, als wäre ich zu langsam ;-). Sogar aus dem Spiel mit Hunden ist er immer abrufbar. Er ist aber auch ein totaler Schmuser und Freund der Kinder.

Derzeit trainiert Kalle dogdance, Agility, discdogging, Reitbegleithunde und im Anfang Treibball und Longieren. Ein richtiger Glückspudel also.